ZahnKunstZahn

Das Abstrahlgerät

Nach dem Guss muss das Metall aus den Formen gelöst werden. Mit verschiedenen Körnungen von Sänden (Quartz) geschieht dieses in diesem Gerät. Aber auch eine trieguchemische Beschichtung macht dieses Gerät möglich. Diese Beschichtung ermöglicht den chemischen Verbund von Metall und Kunststoff über eine Silikatbrücke.

zurück
Empfang

Wir sind für Sie da

fon : ++49 (0)5121 / 284985
fax: ++49 (0)5121 / 2065971
mail: Ihr@zahnkunstlabor.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 08.00 - 18.00