ZahnKunstZahn

Implantate

Implantation ist eine moderne zahnmedizinische Behandlungsmethode, die sich mittlerweile bewährt hat und immer mehr durchsetzt.

In einigen zahnmedizinischen Bereichen ist die Implantologie nicht mehr wegzudenken.

Für das Implantat wird ein kleiner Hohlraum im Kiefer geschaffen. In diesen wird dann das Implantat eingedreht.

In der Einheilphase verwächst das Implantat mit dem Knochen. Es kann dann die Funktion einer natürlichen Zahnwurzel übernehmen.

Hierauf können wir dann Kronen und Brücken aufbauen.

 

Ein wichtiger Bereich der Implantologie sind Implantatsversorgungen für zahnlose Patienten.

Bei einer ausreichenden Zahl von gesetzten Implantaten kann gänzlich auf eine herausnehmbare Prothese verzichtet werden. Auf die Implantate kommt eine Brückenkonstruktion.

Der Halt von Prothesen kann durch Implantate entschieden verbessert werden.

Eine enorme Verbesserung der Lebensqualität für den Prothesenträger.

Zum Verständnis des nötigen kleinen Eingriffs:

Ein Implantat hat eine durchschnittliche Größe von 4,5 mm Ø und 10 mm Länge. Es wird in den empfindungslosen Knochen eingesetzt. Der kleine Schnitt in die Mundschleimhaut wird durch eine Betäubung schmerzfrei durchgeführt.

 

   

Implantate können auch unter Vollnarkose gesetzt werden.

zurück zur Übersicht
Empfang

Wir sind für Sie da

fon : ++49 (0)5121 / 284985
fax: ++49 (0)5121 / 2065971
mail: Ihr@zahnkunstlabor.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 08.00 - 18.00