ZahnKunstZahn

Inlay, Onlay, Teilkrone aus Gold

Die Unterschiede zwischen Inlay, Onlay und Teilkrone bestehen in der Größe der zu ersetzenden Zahnsubstanz und den Flächen, die davon berührt werden.

Sie dienen als Ersatz von Zahnsubstanz, die durch Krankheit (Karies) oder Unfälle zerstört wurde.

Die fehlende Substanz und Form wird durch Metall ersetzt

An dieses Metall sind ganz besondere Anfor-derungen geknüpft:

  • Es darf nicht zu hart sein, um die Schädigung anderer Zähne auszuschließen.

  • Es muss weich genug sein, um mechanisch verformbar zu sein. Dieses ist wichtig, um den Übergang Zahn - Metall möglichst dicht zu gestalten.

  • Diese Anforderungen werden ausschließlich durch hochgoldhaltige Legierungen erfüllt.

    Für den Zahnarzt:

    Wir arbeiten mit hochgoldhaltigen Legierungen der Firma Goldquadrat. Nichtedelmetall Legierungen verarbeiten wir wenn möglich gefräst von den Firmen Straumann oder Dentaurum.

    zurück zur Übersicht
    Empfang

    Wir sind für Sie da

    fon : ++49 (0)5121 / 284985
    fax: ++49 (0)5121 / 2065971
    mail: Ihr@zahnkunstlabor.de

    Öffnungszeiten:
    Montag - Freitag 08.00 - 18.00